Coinnest: Vorstandsmitglieder wegen Bestechung zur Auflistung von Coins vorgeladen
[ihc-hide-content ihc_mb_type=”show” ihc_mb_who=”reg” ihc_mb_template=”1″ ]

Coinwelt RSS-Feed

Die zuständige Staatsanwaltschaft in Seoul hat zwei Vorstandsmitglieder der koreanischen Krypto-Börse Coinnest vorgeladen. Diese sollen Schmiergelder für die Auflistung einer Kryptowährung erhalten haben. Koreanische Medien berichteten, dass die beiden Vorstandsmitglieder rund eine Milliarde Won in Kryptowährungen erhalten haben. Vorstandsmitglieder von Coinnest wegen Bestechung vorgeladen Wie die Korea IT Times berichtete, hat die Finanzfahndungsabteilung der Staatsanwaltschaft …

Der Beitrag Coinnest: Vorstandsmitglieder wegen Bestechung zur Auflistung von Coins vorgeladen erschien zuerst auf Coinwelt.de.


Zur Quelle
[/ihc-hide-content]