Anleger nutzen Bitcoin mehr als Kriminelle
[ihc-hide-content ihc_mb_type=“show“ ihc_mb_who=“reg“ ihc_mb_template=“1″ ]

Coinwelt RSS-Feed

Noch vor fünf Jahren steckten Kriminelle hinter 90 Prozent aller Bitcoin-Transaktionen, inzwischen ist diese Zahl jedoch zurückgegangen. Dies erklärte Lilita Infante, Agentin der amerikanischen Spezialeinheit für Ermittlung gegen Verstöße des Betäubungsmittelgesetzes. Infante sprach mit Bloomberg über die Veränderung der Beziehung zwischen Bitcoin Straftaten. „Das Volumen ist deutlich gestiegen, die Anzahl der Transaktionen und der Dollarwert …

Der Beitrag Anleger nutzen Bitcoin mehr als Kriminelle erschien zuerst auf Coinwelt.de.


Zur Quelle
[/ihc-hide-content]