FINMA leitet Verfahren gegen Envion AG ein
[ihc-hide-content ihc_mb_type=”show” ihc_mb_who=”reg” ihc_mb_template=”1″ ]

Coinwelt RSS-Feed

Die schweizerische eidgenössische Finanzmarktaufsicht (kurz FINMA) hat ein Strafverfahren gegen die Envion AG eingeleitet. Der Grund dafür ist das Initial Coin Offering der Gesellschaft. FINMA geht gegen Millionen-ICO vor In einer Stellungnahme der eidgenössische Finanzmarktaufsicht der Schweiz, bestätigte die Behörde, dass sie ein Enforcementverfahren gegen die Envion AG eröffnet hat. „Das Verfahren fokussiert insbesondere auf …

Der Beitrag FINMA leitet Verfahren gegen Envion AG ein erschien zuerst auf Coinwelt.de.


Zur Quelle
[/ihc-hide-content]