500 BTC von Iranern durch US-Regierung beschlagnahmt
[ihc-hide-content ihc_mb_type=“show“ ihc_mb_who=“reg“ ihc_mb_template=“1″ ]

Coinwelt RSS-Feed

Nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden des iranischen Blockchain-Verbandes wurden Iranern durch die US-Regierung im vergangenem Jahr 500 BTC entwendet. Diese Zahl könnte sogar noch steigen. Er erklärte außerdem, dass es für die Betroffenen schwierig sei, Maßnahmen einzuleiten, da die Kryptowährung innerhalb des Landes verboten sei. US-Regierung beschlagnahmt 500 BTC Sepehr Mohammadi, der Vorstandsvorsitzende devergas iranischen Blockchain-Verbandes, …

Der Beitrag 500 BTC von Iranern durch US-Regierung beschlagnahmt erschien zuerst auf Coinwelt.de.


Zur Quelle
[/ihc-hide-content]