Barclays reicht Krypto-Patente ein
[ihc-hide-content ihc_mb_type=”show” ihc_mb_who=”reg” ihc_mb_template=”1″ ]

Coinwelt RSS-Feed

Die britische Bank Barclays, eine der einflussreichsten internationalen Firmenbanken, hat in dieser Woche zwei Patentanträge gestellt. Das Besondere daran ist, dass diese Anfragen eng mit der Blockchain-Technologie und Kryptowährungen verbunden sind. Damit reiht sich die Bank in die Schlange der Unternehmen ein, die sich Rechte für die zukünftige Entwicklung der Wirtschaft durch Krypto-Technologie sichern wollen. …

Der Beitrag Barclays reicht Krypto-Patente ein erschien zuerst auf Coinwelt.de.


Zur Quelle
[/ihc-hide-content]