Viber erwägt eigenen Token
[ihc-hide-content ihc_mb_type=“show“ ihc_mb_who=“reg“ ihc_mb_template=“1″ ]

Coinwelt RSS-Feed

Nachdem ähnliche Messenger-Dienste wie Telegram, Line und Kik bereits eigene Token in den Umlauf gebracht haben, will nun auch Viber auf diesen Zug aufspringen. Die Betreiber der App erwägen einen Token (Rakuten Coin), welcher vom Mutterkonzern veröffentlicht wird, zu unterstützen. Viber implementiert Rakuten Coin Viber ist eine Telefonie- und Messenger-App, die zunächst in Israel entwickelt wurde. …

Der Beitrag Viber erwägt eigenen Token erschien zuerst auf Coinwelt.de.


Zur Quelle
[/ihc-hide-content]